Prävention
Vorsorge Plus

Prävention:
Optimierte Vorsorgeuntersuchung

Allgemeine Leistungen der Krankenkasse für Ihre Vorsorge in unserer Praxis:

  • Jugenduntersuchung (12. – 14. Lebensjahr)
    Ganzkörperuntersuchung, Erhebung des Impfstatus und Gespräch
    > einmal in diesem Zeitraum
  • Gesundheitsuntersuchung Check-up 35
    Ganzköperuntersuchung, Urinstatus, Blutzucker, Cholesterin
    > alle 2 Jahre
  • Hautkrebs-Screening
    Untersuchung aller Hautabschnitte auf bösartige Veränderungen
    > alle 2 Jahre
  • Krebsfrüherkennung
    (für Männer ab dem 45. Lebensjahr)
    Tastuntersuchung der Prostata durch den Enddarm
    > jedes Jahr
  • Darmkrebsfrüherkennung (ab dem 50. Lebensjahr)
    Papierstreifentest bis zum 54. Lj.
    > jedes Jahr, ab dem 55. Lj.
    > alle 2 Jahre, wenn keine Spiegelung durchgeführt wird
  • Beratung zur Koloskopie (ab dem 55. Lebensjahr)
    Zwei Darmspiegelungen, die erste ab dem 55. Lj., die zweite frühestens 10 Jahre nach der ersten

Sinnvolle Ergänzungen unserer Praxis für Ihre Sicherheit:

  • Urinuntersuchung auf Blasenkrebs
    ergänzende Blutuntersuchung auf Tumormarker (zum Beispiel für Prostata und Darmkrebs)
  • ergänzende Blutuntersuchungen
    (zum Beispiel aufgeschlüsseltes Cholesterin, Leber- und Nierenwerte)
  • Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Doppler-Untersuchung der Halsgefäße und computergestützte Voraussage Ihres persönlichen Risikos für Arteriosklerose
    (Herzinfarkt und Schlaganfall)
  • Magen- und Darmspiegelung „schlafend“ in Begleitung eines Anästhesisten

Mehr zu Prävention: